Direkt zum Hauptinhalt

Bild

Die Digitalisate in Bild, Text, Ton, Video und 3D brauchen unterschiedliche Dateiformate für je Archivkopie, Nutzungskopie und Ansichtskopie.

Bildformate für Rastergrafiken

Für die Archivkopie werden die offenen Formate TIFF v6 oder JPEG2000 Part-1 empfohlen. Falls die Originaldaten in einem Rohformat vorliegen, sollte eine Kopie im unkomprimierten TIFF 6.0-Format exportiert werden, um die langfristige Lesbarkeit in gängiger Software zu gewährleisten. Wenn die verfügbaren Digitalisierungsgeräte eine höhere Auflösung zulassen, soll die höchste Auflösung gewählt werden.

Empfohlene Auflösung 

3:2 Bildfeld: ≥ 20 Megapixel (≈ 5472 × 3648 px) 
1:1 Bildfeld: ≥ 13 Megapixel (≈ 3712 × 3712 px) 
16:9 Bildfeld: ≥ 17 Megapixel (≈ 5568 × 3128 px) 
mit 24-Bit True-color (= 3 × 8 Bit, entspricht 224 ≈ 16,78 Millionen Farben)

Mindestauflösung

Die höchstmögliche Auflösung wird empfohlen, ansonsten ≥ 4 Megapixel (≈ 2448 × 1632, 3:2) und 24-Bit True-Color (3 × 8 Bit, entspricht 224 ≈ 16,78 Millionen Farben), in begründeten Fällen ≥ 1 Megapixel.

Pyramid TIFF und JPEG2000 Part-1 sind für eine IIIF-konforme Ansichtskopie notwendig. 

Bilddigitalisate sollen IIIF-konform sein, um hochauflösende und zoombare Digitalisate mit einheitlichen Metadaten zu erhalten.

Rastergrafiken


Zweck Erwünschtes Dateiformat Dateiendung MIME-TYPE
Archivkopie
  • TIFF v6
  • JPEG2000 Part-1

.tiff, .tif

.jp2, .j2k, .jpf, .jpg2, .jpx, .jpm, .mj2, .mjp2

image/tiff, image/tiff-fx

image/jp2, image/jpx, image/jpmvideo/mj2

Nutzungskopie
  • TIFF v6
  • JPEG2000 Part-1
wie oben wie oben
Ansichtskopie
  • Pyramid TIFF
  • JPEG2000 Part-1
  • JPEG
  • PNG
  • GIF

.tif., .tiff, .ptif

.jp2, .j2k, .jpf, .jpg2, .jpx, .jpm, .mj2, .mjp2

.jpeg, .jpg

.png

.gif

image/tiff, image/tiff-fx

image/jp2, image/jpx, image/jpmvideo/mj2

image/jpeg

image/png
image/gif

 

Formate für gescannten Text

Ein gescannter Text ist ein Foto einer gedruckten Seite, das entweder mit einer Digitalkamera oder einem Scanner erstellt wurde.

Für die Archivkopie werden die offenen Formate TIFF v6, JPEG2000 Part-1, PDF/A-1 und PDF/A-2 empfohlen. Als Basis für Texterkennung (optical character recognition, OCR) werden mindestens 200 bis 300 dpi benötigt. Für zweitönige (bitonal, 1-Bit schwarz-weiß) Aufnahmen werden 300–600 dpi empfohlen, für Graustufenbilder (8-Bit) werden 400 dpi und für Farbaufnahmen (24-bit RGB) 400 dpi empfohlen.

Gescannter Text


Zweck Erwünscht Dateiendung MIME-Type
Archivkopie
  • TIFF v6
  • JPEG2000 Part-1
  • PDF/A-1
  • PNG

.tiff, .tif

.jp2, .j2k, .jpf, .jpg2, .jpx, .jpm, .mj2, .mjp2

.pdf

.png

image/tiff, image/tiff-fx

image/jp2, image/jpx, image/jpm, video/mj2

application/pdf

image/png

Nutzungskopie
  • TIFF v6
  • JPEG2000 Part-1
  • PDF/A-1
  • PNG
wie oben
wie oben
Ansichtskopie
  • Pyramid TIFF
  • JPEG2000 Part-1
  • PDF/A-1
  • PNG

.tif., .tiff, .ptif

.jp2, .j2k, .jpf, .jpg2, .jpx, .jpm, .mj2, .mjp2

.pdf

.png

image/tiff, image/tiff-fx

image/jp2, image/jpx, image/jpm, video/mj2

application/pdf

image/png

Bildformate für Vektorgrafiken

Für Vektorgrafiken wird das vom W3C entwickelte Format SVG (Scalable Vector Graphics) unkomprimiert empfohlen.

Vektorgrafiken
Zweck Erwünschtes Dateiformat Dateiendung
MIME-Type
Archivkopie
  • SVG
.svg
image/svg+xml
Nutzungskopie
  • SVG

wie oben

 

wie oben
Ansichtskopie
  • SVG

wie oben

wie oben

Linktipps